Dienstag, 26. März 2013

Sagte...

...ich schon einmal, dass ich Schnee schaufeln eigentlich ganz gerne mag?

Aber ganz definitiv NICHT Ende März bei konstanten Temperaturen unter 0°!!!

Mittlerweile finden nicht mal mehr die Youngsters Rhett und Grappa den Schnee lustig...

Und ich kommentiere die aktuelle Wettersituation besser nicht mehr - aber soviel sei gesagt: von der Aussage eines Metereologen, dass man das Positive sehen soll, nämlich, dass man eine aussergewöhnliche Wettersituation erlebt, die es so anscheinend noch nie gegeben hat, halte ich auch nicht viel ;-)

Es gibt so ein paar Dinge, auf die würde ich nur zu gerne verzichten...

Kommentare:

  1. schließe mich dir an---der Schnee reicht und das es der kälteste März seit 123 Jahren in Wien ist, ist mir auch egal--könnte auf dieses Ereignis gern verzichten. Kimi`s Einstellung zu diesem Wetter kannst du dir denken:-) lg judith

    AntwortenLöschen
  2. ja, Kimi's Meinung kann ich mir lebhaft vorstellen - und ist für mich vollkommen nachvollziehbar ;-) es reicht wirklich...

    AntwortenLöschen