Donnerstag, 13. Juni 2013

Nachdem...

...heute der erste, so richtig schöne Sommertag in diesem Jahr ist, habe ich mir schon früh morgens den Luxus gegönnt und mit den Oldie-Ziegen einen Ausflug in den Wald gemacht. Unsere golden Girls Mandy und Mia haben's genossen, Macho Moritz natürlich auch - und ich sowieso! :-)

Ausserdem blüht und gedeiht natürlich auf Grund des vielen Regens alles - neben meinen geliebten Rosen gefallen mir auch die zahlreichen Wildblumen ungemein gut, die sich im Wald anzusiedeln begonnen haben, seit wir den Wald doch immer ein bißchen mehr auslichten :-)

Zuerst gibt's ein paar "Botanik"-Bilder, im Anschluß daran die Bilder von unseren Oldies beim heutigen Morgenspaziergang: Mandy, Mia und Moritz (den gleich doppelt - Moritz eben)
 



















Kommentare:

  1. Sooooo schön!!! Und den Ziegis geht es mal wieder sichtlich schlecht! ;) Da sieht man das genussvolle Schmatzen direkt auf den Fotos! :)

    AntwortenLöschen
  2. du hast ja garkeine ahnung, wie schlecht's dem armen moritz wirklich geht, wenn ich die beiden mädels runterbringe und er alleine im wald bleibt ;-)
    da ist jegliches fressen egal und er galoppiert panisch hinter uns her :-)
    macho-moritz, ja, ja ;-)
    für mich hat's den angenehmen nebeneffekt, dass ich ihn nicht führen muß und er freiwillig nach hause läuft :-)
    die mädels und ich müssen also nur darauf achten aus seiner schusslinie zu bleiben ;-) denn so das ganz große bewegungstalent ist er ja nicht, und wenn er seine masse mal so richtig in schwung gebracht hat, wollen wir alle 3 nicht ausprobieren, ob er sich auch planmäßig einbremsen kann ;-)

    AntwortenLöschen