Mittwoch, 22. Mai 2013

Wir waren...

...natürlich auf der WorldDogShow in Budapest - und jetzt gibt's hier auch ein paar Impressionen davon:
 Ich war ja schon recht lange nicht mehr in Budapest, und deshalb musste auch ein bißchen Sightseeing sein - schön wie sich diese Stadt entwickelt hat!







 Das Ausstellungsgelände war sehr schön, grün, großzügig und auch die Ringe waren herrlich groß.
Einen Marzipan-Dalmi gab's auch ;-)

Und jetzt kommen tatsächlich auch noch ein paar Hunde ;-)








Dann gab's da auch noch eine "Tier-Ausstellung" - für Schweine hatten wir ja schon immer eine große Vorliebe, jetzt sind wir Fans von Minnesota Mini-Pigs! Wäre schön, wenn sich dieser Wunsch erfüllen lässt - mal sehen...


Nachdem sich aber auch zu Hause viel getan hat, während wir weg waren, gibt's jetzt - wieder mal - noch einen Ausflug in die heimatliche Botanik. Einfach schön wie alles blüht und gedeiht :-)







Kommentare:

  1. Es war so schön! Budapest ist wirklich eine fantastische Stadt! Und die Ausstellung war wahnsinnig interessant.... und dieses Napoletano-Baby war zum Fressen... Schade, dass die nicht so bleiben ;)

    AntwortenLöschen
  2. ...nein - Hundebabies sind zweifellos süß, aber ich weiß mir mittlerweile im täglichen Zusammenleben erwachsene, einigermaßen vernünftige Hunde (so wie meine *g*), schon sehr zu schätzen ;-)

    AntwortenLöschen