Montag, 30. Januar 2012

Für...


...Amelie & Amy gab's heute - bei eisigen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein - den ersten Freigang ;-)

Beide haben es sehr genossen - und ich habe wieder einmal Fotomodelle, die viel zu schnell für mich sind. Zu den Unmengen an "halben" Dalmi-Fotos kommen jetzt noch "halbe" Kitzfotos ;-)

Zur einfacheren Unterscheidung für die Besucher unseres Blogs: Amy trägt das blaue, Amelie das rote Halsband!






Kommentare:

  1. sie sind so entzückend! ich bin dafür, dass wir sie einfrieren, damit sie möglichst lange so klein bleiben!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. sie sind so putzig-bewunder schon den ganzen tag die fotos die nina in facebook postet:-)lg judith

    AntwortenLöschen
  3. in natura sind sie noch süßer - ist immer wieder faszinierend wenn so mini-formate einer art schon das gesamte verhaltensrepertoire zeigen. und die sprungkraft ist auch ganz gewaltig, nur leider keine chance das auf ein foto zu bannen...

    und nein, nina, wir werden sie nicht einfrieren! wenn es tatsächlich so kalt wird, wie prognostiziert, pack' ich sie dir ins bett ;-)

    AntwortenLöschen
  4. bitte ein foto davon wenn nina mit den ziegen im bett liegt:-) will gar nicht wissen wie kalt es bei euch ist,wenn mir in wien schon so kalt ist. bin direkt froh,dass ich derzeit das bett hüte. lg judith

    AntwortenLöschen
  5. baldige besserung - und foto ist versprochen ;-)
    ich glaub' ich fang' an mich an die kälte zu gewöhnen, was sicher sinnvoll ist, wenn ich um 6.00 uhr früh, bewaffnet mit stirnlampe und 2 milchflaschen, zum ersten mal für den tag richtung stall unterwegs bin... aber die freude die die beiden machen, ist einfach mit nichts aufzuwiegen!

    AntwortenLöschen